neue Beamer

 

Wir brauchen neue Beamer

Neue Beamer brauchen wir dennoch – und das eher heute als morgen. Denn während der eine Beamer so schwach und unscharf geworden ist, dass man kaum noch etwas sehen kann, ist der andere Beamer komplett ausgefallen. Die Beamer machen aber in unseren Gottesdiensten einen großen Unterschied. Zum einen erleichtern sie das Singen der Lieder im Gottesdienst. Zum anderen ermöglichen sie uns, auch andere Texte, Veranschaulichungen, Bilder und Videos (für Predigten, Bekanntmachungen und vieles mehr) anzuzeigen. Dies hat entscheidend dazu beigetragen, dass unsere Gottesdienste auch für Jugendliche und junge Erwachsene attraktiv und ansprechend sind. Gleichzeitig waren die Beamer aber auch für ältere Gemeindeglieder eine Bereicherung, weil wir die Lieder und Texte in großer Schrift anzeigen konnten. Hinzu kommt, dass das Projizieren der liturgischen Texte (wie Eingangsliturgie, Glaubensbekenntnis und Vaterunser) auch fremden und neuen Besuchern ein niedrigschwelliges und leichtes Ankommen im Gottesdienst ermöglicht.

Die Herausforderung

Durch die weite Distanz der Beamer zur Kirchenwand benötigen wir besondere Beamer.
Herkömmliche Beamer sind darauf ausgelegt, in kleinen, abgedunkelten Räumen und auf geringere Distanz ein möglichst großes Bild oder Video zu projizieren.
Die Beamer in der Kirche funktionieren genau umgekehrt. Wir brauchen Beamer, die ein kleineres, scharfes und lichtstarkes Bild über eine größere Distanz projizieren. Beamer die das können, haben spezielle Linsen, durch die sie ziemlich teuer sind.
Pro Beamer fallen Kosten von etwa 4.000-4.500€ an.
Da wir für unsere Kirche zwei Beamer benötigen, sprechen wir insgesamt über knapp 9.000€.

Das Crowdfunding-Projekt wird eingestellt

Vielleicht habt ihr schon im vergangenen Newsletter gelesen, dass wir neue Beamer für die Kirche brauchen und das wir ausprobieren wollten, die Beamer über ein Crowdfunding-Projekt zu finanzieren, bei dem viele Menschen sich an einem Projekt beteiligen können. Leider hat sich in den vergangenen Tagen herausgestellt, dass eine Finanzierung der Beamer über die Crowdfunding Plattform 99-Funken nicht funktionieren wird. Darum haben wir im Kirchenvorstand die Notbremse gezogen und das Projekt abgesagt.

Wir kaufen neue Beamer

Auch wenn die benötigten Beamer aufgrund der Gegebenheiten unserer Kirche relativ teuer sind, haben wir uns dazu entschieden, die neuen Beamer jetzt anzuschaffen. Denn wir brauchen neue Beamer und wir brauchen sie jetzt.

Wie finanzieren wir die neuen Beamer?

Vor einigen Jahren gab es eine höhere Einzelspende, die wir immer für einen besonderen Zweck zurückgelegt hatten. Von dieser Spende werden wir die Beamer jetzt kaufen.

Wenn du diese Anschaffung unterstützen möchtest, kannst du gerne über die folgende Kontoverbindung eine Spende für unsere Gemeindearbeit überweisen. Wir danken dir dafür ganz herzlich für deine Unterstützung.

Kirchengemeinde St. Georg Meinersen
Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
IBAN DE88 2695 1311 0011 0000 49
BIC NOLADE21GFW
Verwendungszweck: Beamer Meinersen

Gott segne dich und deine Lieben.
Du bist ein Segen!

Zurück